Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Microsoft und Apple ruecken naeher zusammen

25.02.1994

MUENCHEN (CW) - Beim Nachrichten- und File-Transfer zwischen den Plattformen System 7 und Windows wollen die Apple Computer Inc. und die Microsoft Corp. mehr Kompatibilitaet erreichen.

Das Gates-Unternehmen und die Applesoft Division planen eine Kooperation, wonach kuenftig von beiden DV-Welten aus der Zugriff auf die Message- und Directory-Services der jeweils anderen moeglich sein soll. Microsoft beabsichtigt ein Gateway fuer das Open Collaboration Environment (OCE) von Apple bereitzustellen.

Es unterstuetzt das Kommunikationsmodul "Powertalk", das in System 7 Pro fuer Telefon, Fax, E-Mail und Videokonferenzen integriert wurde. Im Gegenzug will Apple Schnittstellen des OSI-Standards X.400 beruecksichtigen - das Kommunikationsprotokoll wird Grundlage der E-Mail-Schnittstelle MAPI von Microsoft sein.

Das Vorhaben der beiden Branchenriesen koennte noch in diesem Jahr zu APIs fuer sogenannte Common Mail Calls fuehren. Anhand der gemeinsamen Schnittstellen liessen sich dann Applikationen fuer alle zwei Plattformen E-Mail-faehig entwickeln.

Weiterhin erwaegen Apple und Microsoft die Bereitstellung eines einheitlichen Server-basierten Gateways fuer beide Systeme.