Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.08.1991

Microsoft und HP erringen einen Teilsieg

MENLO PARK (IDG) - Nachdem es aufgrund einer früheren Gerichtsentscheidung durchaus nicht unmöglich zu sein schien, daß Microsoft seine Cash-Cow Windows erst einmal in den Stall stellen muß, kann man in Redmond jetzt aufatmen. US-District-Richter Vaughn Walker ließ den Rechtsanwälten von Hewlett-Packard und Microsoft in einer jetzt veröffentlichten Entscheidung freie Hand zu argumentieren, die von Apple 1988 eingeklagten Copyright-Rechte verletzten ihrerseits solche einer vierten Partei, die aus einem früheren Zeitpunkt datieren.

Der US-Richter denkt hierbei wohl an die Entwicklungen des Parc-Teams (Palo Alto Research Center) von Xerox.

Walker warnte die beiden Beklagten allerdings, daß sie nun in der Beweisschuld stünden und nachweisen müßten, daß Apple tatsächlich direkt von anderen Produkten abgekupfert habe und diese Entwicklungen nun als ursächlich eigene Geschöpfe ausgebe.