Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.1995

Microsoft und Visa planen PC-Finanzsoftware

KOELN (CW) - Microsoft will in Zusammenarbeit mit dem weltweit zweitgroessten Kreditkartenunternehmen Visa noch in diesem Jahr eine PC-Software fuer den elektronischen Zahlungsverkehr auf den Markt bringen. PC-Anwender koennten dann nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins "Capital" weltweit via Internet bargeldlos einkaufen oder Bankgeschaefte abwickeln. Das unter dem Projektnamen Secure Transaction Technology (STT) entwickelte Programm bestehe aus vier Modulen: dem Transaktions-, Haendler-, Banken- sowie dem Server-Modul, das erstmals die Verwendung persoenlicher Geheimnummern im oeffentlichen Telefonnetz ermoeglichen soll. Mit Hilfe von STT koennte Microsoft, wie es in dem Bericht weiter heisst, nach der gescheiterten Intuit-Uebernahme doch noch der entscheidende Schritt hin zu einer Schluesselstellung in den weltweiten Geldmaerkten gelingen. Zudem entwickle die Gates-Company derzeit im Auftrag der Gesellschaft fuer weltweite Banktransaktionen (Swift) eine neue Basissoftware fuer den internationalen Zahlungsverkehr.