Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1999 - 

Embedded NT in Kopierern und Faxgeräten

Microsoft und Xerox vereinbaren Allianz

MÜNCHEN (CW) - Xerox will seine Kopierer, Fax- und Multifunktionsgeräte in Zukunft mit Microsoft-Programmen ausstatten. Im Gegenzug bekommt die Softwareschmiede Zugang zu den Ergebnissen aus dem Palo Alto Research Center (PARC).

Laut der Vereinbarung der beiden Unternehmen wird Xerox in einem ersten Schritt Microsofts "Exchange" in seinen Multifunktionsgeräten "Document Centre" integrieren. Damit soll es Anwendern zum Beispiel möglich sein, eingescannte Dokumente direkt per Knopfdruck im firmeneigenen Netz zu verteilen oder gleich als E-Mail zu verschicken.

In der nächsten Phase der Kooperation ist geplant, die Xerox-Geräte mit Microsofts "Embedded NT" auszurüsten. Der Softwaregigant will das Mini-Betriebssystem bis Ende des Jahres präsentieren. Über dieses System können laut Aussage des Herstellers Geräte wie Kopierer oder Scanner in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens eingebaut werden.

Für Microsoft ist die neue Allianz ein wichtiger Schachzug im Rahmen seiner Knowledge-Management-Initiative. Mit dieser Strategie versucht die Gates-Company, möglichst viele Endgeräte mit dem NT-Betriebssystem auszurüsten. Doch es gibt Konkurrenz: Aus dem eigenen Lager kommt Windows CE. Sun setzt auf seine Jini-Technik.