Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Vom Vollanbieter zum Content-Provider

Microsofts Online-Dienst schließt Internet-Zugänge

05.12.1997

Microsoft zieht sich in Europa aus seiner Rolle als Internet-Access-Provider zurück. Das Unternehmen, das über MSN bislang Internet-Zugänge in Frankreich, Großbritannien und Deutschland anbietet, will amerikanischen Quellen zufolge diese Aufgabe künftig an die nationalen Telecoms übertragen. In Frankreich soll dieser Schritt bereits im Verlauf des ersten Quartals 1998 erfolgen. Dann übernimmt France Télécom den technischen Support und Service für die MSN-Kunden.

Das gleiche Vorgehen ist für Deutschland geplant. Hier hat MSN wie in Frankreich die Internet-Zugänge geleast. Zu Jahresmitte will MSN die Zugänge an die Telekom übergeben.

Bis Redaktionsschluß wollte die deutsche Microsoft-Zentrale, von der Entscheidung des Managers überrascht, die Zukunft des Online-Dienstes nicht kommentieren. Damit bleibt auch unklar, warum in Deutschland das Internet-Geschäft an die Telekom übergeben wird. Hierzulande offeriert MSN seinen Mitgliedern derzeit nämlich zwei Zugangsmöglichkeiten: zum einen über das IP-Netz der Telekom, zum anderen über den mittlerweile als Uunet Deutschland agierenden Internet-Provider Eunet.

Branchenkenner hätten denn auch eher darauf getippt, daß MSN seine Zugänge an Uunet Deutschland abgibt, zumal das Unternehmen in den USA ebenfalls die MSN-Zugänge betreibt. Zudem ist Bill Gates an Uunet beteiligt. Während sich MSN in Europa von seinen Zugängen trennt, tritt der Online-Dienst in den USA auch künftig als Internet-Access-Provider auf.