Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.2011 - 

Zeitgleich mit Windows 8 Beta

Microsofts Store kommt im Februar

Ende Februar 2012 wird Microsoft den eigenen Windows Store für das Publikum öffnen. Dann soll auch die Betaphase von Windows 8 beginnen.
Eine Beispielseite des neuen Windows Store.
Eine Beispielseite des neuen Windows Store.
Foto: Microsoft

Den Start des Marktplatzes und der Vorabversion des nächsten Windows-Betriebssystems bestätigte Antoine Leblond, Vice President für Windows Web Services bei Microsoft, auf einer Veranstaltung in San Francisco. Er betonte, dass der Windows Store ein wichtiges Element von Windows 8 sein werde. Im September hatte Microsoft den Store als Teil der Windows-8-Strategie und als wesentlicher Verkaufskanal für "Metro"-Apps vorgestellt. Metro ist der Name der Touch-Oberfläche, die erstmals unter Windows Phone 7 zu sehen war.

Der Konzern feuert den Wettbewerb um Entwickler mit weitgehenden Verdienstmöglichkeiten für die Softwarehersteller an. 70 Prozent des Umsatzes mit neuen Applikationen gehen in die Taschen der Entwickler, sollten die Einnahmen die Marke von 25.000 Dollar überschreiten, sollen es sogar bis zu 80 Prozent werden. Microsoft vertraut auf die hohe Verbreitung des Windows-Betriebssystems, die eigenen Angaben zufolge die Zahl der verkauften iPhones, iPads und Android-Geräten in den Schatten stellt. "Wir haben gerade die 500 Millionste Lizenz für Windows 7 verkauft. Wir können also eine halbe Milliarde PCs auf Windows 8 upgraden", postete Microsoft in einem Blog. Marktplatz und Apps sollen in über 100 Sprachen verfügbar sein. Zudem wird es landesspezifische Abrechnungsmodelle geben, versprach Leblond. Während der Beta-Phase von Windows 8 verteilt Microsoft alle Apps kostenlos. (jha)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!