Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Microsofts Zune-Manager hört auf

05.02.2007

Bryan Lee, Corporate Vice President in Microsofts Entertainment-Sparte und für den vermeintlichen iPod-Killer "Zune" verantwortlich, wird den Konzern in einigen Wochen verlassen. Er wolle künftig persönliche Interessen verfolgen, hieß es offiziell dazu aus Redmond. Lee war zudem an der Xbox sowie verschiedenen anderen Projekten beteiligt. J Allard, Corporate Vice President für Design und Entwicklung, übernimmt die Verantwortung für den Zune. Laut Angaben der Marktforscher von NPD Intelect kam der iPod-Rivale nach verhaltenem Start im Dezember auf einen US-weiten Marktanteil von gut zehn Prozent bei Geräten mit Festplatte.