Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1986

MicroVAX in Terminal-Nekwerk integriert

OLCHING (pi)-Die Vorteile des Front-end-Prozessors und Terminal-Netzwerkes von Xyplex will die Forum GmbH, Olching, nun auch Micro-VAX-Anwendern zugänglich machen. Dabei sorgt eine sogenannte Host Interface Unit (HIU) für das Front-end-Processing und ermöglicht auch die Netzwerk-Steuerung für Terminals, Mikros und Drucker.

Nach Angaben der Anbieterfirma sei diese Verbindungseinheit DMA-fähig; der CPU-Overhead für die Terminalsteuerung werde um maximal die Hälfte reduziert. Dadurch stünden dem Anwender entsprechend mehr CPU-Zyklen für verschiedene Anwendungsaufgaben zur Verfügung. Alle Modelle der VAX-Familie von Digital Equipment sowie auch einige Mikros und Terminals können in das Xyplex-System eingebunden werden. Jede einzelne Schnittstelle soll bis zu 64 Terminals über ein einziges Kabel gleichzeitig unterstützen. Das System lasse sich nach Informationen des Anbieters innerhalb von vier verschiedenen Kabelmedien einsetzen: Ethernet, Koaxial Breitbandkabel und schließlich Glasfaser Mit Hilfe der HIU kann außerdem eine Fehlerkorrektur vorgenommen werden. Diverse Netzwerk-, Management- und Diagnose-Tools sollen zudem das Lokalisieren und Beheben schadhafter Komponenten vereinfachen. Der Anbieter teilte zwar mit, daß dieses System ab sofort lieferbar sei, sah sich jedoch außerstande, Preise zu nennen.

Informationen: Forum GmbH, Johann-G.-Gutenberg-Straße 33, 8037 Olching, Telefon: 0 81 42/ 2 80 3 1.