Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1994

Mid Mamm uhnt Mauss

Nach einer dpa-Meldung nimmt auch hierzulande die Zahl derjenigen zu, die der Rechtschreibung nicht mehr maechtig sind. Dass es sich dabei um Jugendliche im schulpflichtigen Alter handelt, versteht sich von selbst; wir Aelteren tun uns schwer mit dem Entlernen, nicht nur, was das Schriftdeutsch betrifft. Was auf den ersten Blick wie ein steiler Anstieg zur Passhoehe der Grammatik, Stilkunde und Interpunktion wirkt, vor dem immer mehr ABC-Schuetzen kapitulieren, erweist sich aus anderer Perspektive als Gefaellstrecke, die Sturzgefahren fuer Schreiberlinge wie Trauerwein in sich birgt. Vor lauter Icons auf grafischen Benutzeroberflaechen nehmen die Kids die Schoenheiten der Alpha-Welt gar nicht mehr war- laut dpa der Grund fuer die eklatante Rechtschreibschwaeche unter Jugendlichen. Dafuer kennen sie sich mit der PC-Hackordnung und mit Viren bestens aus. Wer Michelangelo war, werden sie vermutlich nie erfahren. Damit ist bereits alles ueber die Kehrseite der Ikone gesagt: Buchstabenmenschen, die noch mit dem geschriebenen Wort umzugehen verstehen, rutschen auf demm glatten Mousepad-Parkett leicht aus, was im schlimmsten Fall zur gefuerchteten Klicklaehmung in den Fingern fuehren kann - man trifft den elektronischen Papierkorb nicht mehr.