Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1976 - 

ERA-General Automation GmbH:

Midi-Mini und Micro-Mini

AACHEN - Hohe Leistung und Wirtschaftlichkeit soll die neue Solution Serie von General Automation bieten. Der "Midicomputer" GA-16/440 besitzt einen direkt adressierbaren Kernspeicherbereich von 128K Bytes der bis auf 2 Millionen Bytes erweiterbar ist. Zykluszeit: 720 ns. An Basis-Software stehen die Betriebssysteme CONTROL bis IV für Echtzeit- und Stapelverarbeitung sowie Multiprogramming zur Verfügung. Auf der Hannover-Messe wird der GA-16/440 mit dem Prozeßsteuerungspaket TOPICS vorgeführt.

Der GA-16/220 Rechner ist ein Microcomputer, der aus zwei LSI-Chips in n-Kanal-MOS-Technologie besteht. Er ist mikroprogrammierbar und hat eine interne Zykluszeit von 500 ns. Der GA-16/220 ist mit einem maximal 128 K Bytes großen direkt adressierbaren Halbleiterspeicher ausgerüstet. (..) komplette Rechner ist auf zwei Planen mit der Größe von 20 x 28 cm untergebracht. In Hannover wird der GA-16/220 als dezentraler Vorschaltrechner zur Steuerung eines Regelmodells demonstriert. Als OEM-Produkt sind der GA-16/220 ab 2680 - Mark und der GA-16/440 ab 18 800 - Mark erhältlich. An weiteren Produkten stellt ERA-General Automation aus:

- das Bürosystem T.0.M. (Transparent Office Manager)

- das kommerziell orientierte Multi-Terminal-System DM 140

- das intelligente Terminal Computek 200. uk

Informationen: ERA-General Automation GmbH, Postfach 465. 5100 Aachen-Verlautenheide

In Hannover: CeBIT C-7907