Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.2001 - 

Vielfältige Klagen auf der Anwenderkonferenz

Migration auf Peoplesoft 8 macht Usern zu schaffen

ATLANTA (IDG) - Auf der diesjährigen US-User-Konferenz "Connect 2001" musste sich die Softwareschmiede Peoplesoft 8 von den Anwendern ihrer neuen E-Business-Suite "Peoplesoft 8" einige Kritik gefallen lassen.

Die User klagten vor allem über mangelhaften Service und Support bei der Implementierung der neuen Software. Es stünden nicht genügend qualifizierte Kräfte zur Verfügung, so dass es zu Engpässen in der Betreuung komme.

Aufgrund der reinen Internet-Architektur von Peoplesoft 8 müssten viele Unternehmen zudem mit beträchtlichem Schulungsaufwand rechnen. Auch auf der Hardwareseite stünden vielfach zusätzliche Investitionen ins Haus. Da das Vorgängerprodukt Client-Server-basiert war, hätten die User ihre Server-Infrastrukturen bei einem Umstieg daraufhin zu überprüfen, ob sie die Kapazität durch Anschaffung zusätzlicher Web-Server erhöhen müssten.

Peoplesoft wies die Vorwürfe zurück. Von den etwa 200 Kunden, die das Upgrade bisher installiert hätten, seien keine größeren Beschwerden bekannt.