Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1982 - 

David Computer GmbH:

Mikro auch für Electronic Mail

STUTTGART (pi) - Ihre Computerfamilie 200 mit über 20 verschiedenen Modellen präsentiert die David Computer GmbH. Stuttgart. auf der Messe in Köln.

Das kleinste Mitglied der Familie ist der zu den anderen Produkten aufwärtskompatible 16-Bit-Mikrorechner profi 203. In der Standardausführung verfügt das Modell nach Angaben des Herstellers über 128 KB Arbeitsspeicher, zwei Floppy-Laufwerke mit einer Kapazität von jeweils 512 KB, einem Bildschirm sowie einem Drucker. Maximal könne der profi 203 mit 356 KB Hauptspeicher und 40 MB Winchesterplatte ausgerüstet werden. Im Mehrplatzbetrieb seien bis zu vier Bildschirme anschließbar. Der Preis für das Grundmodell beträgt rund 20 000 Mark. Die größte Ausbaustufe wird beim Modell 230 mit 1024 KB Hauptspeicher, 600 MB Massenspeicher und 24 Bildschirmanschlüssen erreicht.

Grundlage der Kompatibilität aller Modelle bildet laut Hersteller zum einen das Betriebssystem Midos, das über Multiprogramming- und Multitaskingfunktionen verfügt. Zum anderen könne der 16-Bit-Mikroprozessor des Modells profi 203 den Instruktionssatz der größeren Rechner verarbeiten.

Daneben bietet David Computer das Softwarepaket Intext/M, ein Programm mit integrierter Daten- und Textverarbeitung, für ihren Mikrorechner an. Ferner wollen die Stuttgarter auf der Orgatechnik die Nutzung von Teletex und Electronic Mail mittels des profi 203 demonstrieren.

Informationen: David Computer GmbH, Maybachstr. 42, 7000 Stuttgart 30, Tel.: 07 11/8 91 81.

Auf der Orgatechnik: Halle 14, Obergeschoß, Gang P, Stand 40.