Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.1978 - 

SCS-Rechner für Arrows-Team:

Mikro checkt Formel-I-Boliden

HAMBURG (sf) - Im Formel-I-Rennwagen des englischen Arrows-Teams "fährt" künftig ein Mikrocomputer mit. Der von der Scientific Control Systems Ltd. entwickelte Rechner soll die Fahreigenschaften aufzeichnen. Bisher waren Ingenieure und Techniker auf die subjektiven Angaben der Rennfahrer angewiesen. Mit Hilfe des Mikros lassen sich nun die wichtigsten Daten - etwa über Radaufhängung, Beschleunigung, Bremsverhalten und Chassis-Neigungswinkel - objektiv während des Trainings ermitteln. Beim Boxenstop werden die aufgezeichneten Meßwerte über einen Drucker ausgegeben.

Informationen: SCS GmbH, Oehleckerring 40, 2 Hamburg 62, Tel.: 0 40/5 31 40 11