Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1983 - 

Visual Technology stellt Neuentwicklung vor:

Mikro emuliert VT-100

TEWKSBURY, MASS. (cw) - Ihren Mikrocomputer "Visual 1050" auf der Basis des Z80A-Mikroprozessors von Zilog hat jetzt Die Visual Technology, Inc. angekündigt.

Das System wird mit einer Softwarebibliothek geliefert, die unter anderem Wordstar 3.3 und Mail merge 3.3 sowie das Grafikpaket DR-Graph von Digital Research, einen GSX-80-Grafik-Device-Driver und die Programmiersprache C-Basic enthält. Die mitgelieferte Software von Visual Technology erlaube es dem System, ein VT-100-Terminal der Digital Equipment Corp. zu emulieren. Herstellerangaben zufolge läuft das System unter CP/M Plus.

Die Hardware umfaßt zwei 400 Kilobyte Plattenspeicher, 96 Kilobyte Random-Access-Speicher, der sich auf 160 Kilobyte ausbauen läßt, einen hochauflösenden 640x300-Bildschirm und Anschlußmöglichkeiten für Drucker und Winchesterplatte.

Der Visual 1050 kostet inklusive Software 2695 US-Dollar.