Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

HiNet von Provis:


07.06.1985 - 

Mikro-LAN mit Sperry 1100 gekoppelt

LOHMAR (CW) - Eine Verknüpfung des LAN-HiNets. eines lokalen Netzes für Mikrocomputer, mit einem Sperry-Rechner vom Typ 1100 hat die Provis GmbH. Lohmar, realisiert.

HiNet ist ursprünglich als Netz konzipiert worden, mit dem bis zu 63 Mikrocomputer gekoppelt werden können. Als Betriebssysteme stehen MS-DOS, CP/M-80 und CP/M-86 zur Verfügung. Die Provis GmbH hat nun die Software so weiterentwickelt, daß jetzt darüber hinaus jeder einzelne Mikrocomputer auch im Dialogbetrieb mit dem Sperry-1100-Rechner eingesetzt werden kann. Dabei übernimmt er die normalen Aufgaben eines UTS20-, UTS400 oder UTS200-Terminals. Über einen File-Transfer können zudem Daten in beide Richtungen übertragen werden. Der Anwender wird damit in die Lage versetzt, Dateien von der Sperry-Anlage in das HiNet-System zu übernehmen, wo dann diese über Standard-Software oder eigene Programme bearbeitet und gegebenenfalls zur Sperry 1 100 zurückübertragen werden.

Informationen: Provis GmbH, 5204 Lohmar 21, Krebsaueler Str. 66, Tel. 0 22 06/66 34.