Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.1976 - 

Zusatz für DECwriter II:

Mikro senkt Leitungskosten

MÜNCHEN - Telefon- und Standleitungskosten bei der Datenfernverarbeitung soll ein Mikroprozessorzusatz senken, den Digital Equipment für die LA 36 DECwriterII-Matrixdrucker anbietet. Mit dem Zusatz wird das Editieren, Speichern und Senden von Texten ermöglicht. Statt der bisher üblichen Online-Aufbereitung kann der Benutzer seine Texte über den Mikro Offline vorbereiten und im Terminal abspeichern. Die Übertragung erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 300 Baud. Nach DEC-Angaben kann bereits nach vier Monaten eine Amortisation des Zusatzes durch Leitungsmieten-Einsparung erzielt werden.

Die Aufbereitung der Texte ist mit dem in Festkörpertechnik ausgelegten Mikroprozessor-Zusatz, erheblich schneller als bei der Verwendung von Magnetbändern oder Lochstreifen. Einzelne Textstellen, können innerhalb von Millisekunden lokalisiert werden. Die Komponenten Netzteil, Steuerteil, ROM-Speicher für die Befehle und ein RAM für die Daten sind alle auf einer Leiterplatte untergebracht. Der RAM-Speicher hat eine Kapazität von 16 000 Bits. Das entspricht einem Lochstreifen von etwa 50 Meter Länge. Speichererweiterungen können in Blöcken zu 4 KB bis maximal 16 KB vorgenommen werden. Eine Steckvorrichtung ermöglicht den Anschluß ohne Spezialwerkzeug oder Zusatz-Hardware. Bereits installierte Geräte können ohne großen Aufwand nachgerüstet werden. Der Preis für den Mikro-Zusatz, wobei nur in Stückzahlen von jeweils fünf Exemplaren verkauft wird: 1650 Mark (4 KB) und 3300 Mark (16 KB).

Informationen: Digital Equipment GmbH, Wallensteinplatz 2, 8000 München 40.