Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mikro statt Plantafel

30.08.1985

PLANEGG (pi) - Einen "Leitstand-Mikrocomputer" auf Basis des IBM-Modells XT oder AT bietet die AHP Havermann und Partner GmbH, Planegg, an. Damit sollen die Funktionen des Produktions-Planungs- und Steuerungssystems (PPS) des Großrechners ergänzt werden.

Der "grafische Leitstand" wird sowohl über einen Farbgrafik-Bildschirm mit Maus- oder Digitizer-Eingabe als auch einen Monochrom-Bildschirm mit Tastatur bedient. In Anlehnung an die IDV (individuelle Datenverarbeitung) entwickelte AHP nach eigenen Angaben eine Software, die eine serielle Anpassung an Kundenwünsche, zum Teil auch die Erweiterung durch den Kunden selbst erlaube.

Informationen: AHP Havermann & Partner GmbH, 8033 Planegg, Telefon 089/8 57 30 57.