Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.1985

Mikro-Verkauf zieht in den USA steil an

NEW YORK (VWD) - Der Industrieeinsatz von Mikrocomputern steigt in den USA schnell an und soll bis 1990 mit 913 Millionen Dollar fast das Umsatzvolumen von Minicomputern in Höhe von 960 Millionen Dollar erreichen. 1984 lag der Mikrocomputermarkt noch bei 285 Millionen Dollar gegenüber dein für Minicomputer mit einem Umsatz von 622 Millionen Dollar. Die starke Zunahme ist in niedrigeren Preisen und höherer Anpassungsfähigkeit der Geräte gegenüber größeren Systemen begründet.

Einer neuen Studie der Marktforschungsfirma Frost & Sullivan (F&S) zufolge sind besondere Anwendungsgebiete für Mikrocomputer die auf spezielle Bedürfnisse zugeschnittenen Rechen- und Energiewirtschaftssysteme, die Produktionsplanung, das Gesundheits- und Sicherheitswesen sowie der Servicebereich. Führend in der Verwendung von Mikrocomputern ist augenblicklich die chemische Industrie. Auf sie entfallen 28 Prozent aller Käufe.