Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.1978 - 

Krones-Transyscop-GmbH:

Mikro-Zeichnungen wiederherstellen

NEUTRAUBLING (pi) - Der "Transyscop"-Bildwandler mit Mikrofilm-Projektor arbeitet im Verbund mit einer Entwicklermaschine für die fotografische Erstellung von Reproduktionen auf Zeichenfolie. Die weitgehend automatisierte Anlage dient technischen Büros zur Wiederherstellung von Original-Zeichnungen aus Mikrofilmen, zur Herstellung von Varianten-Zeichnungen oder zur Durchführung von Zeichnungsänderungen. Der Bildwandler wird in zwei Größen hergestellt, mit denen auch Originalzeichnungen für den Änderungsvorgang auf Zwischennegativ (ca. DIN-A4-Format) aufgenommen und anschließend auf beliebige Größen oder Zeichenmaßstäbe reproduziert werden können. Der Typ "ISA-automatic" verarbeitet Zeichnungsgrößen bis DIN A0 = 841x1189 mm. Der Typ "2 A0-compact" bearbeitet Zeichnungen bis Doppel-DIN-A0 = 1189x1682 mm. Die Maßstabsgenauigkeit beträgt 0,005%. Die Reproduktionen sind radierbar, bezeichenbar mit Tusche und Blei, mikroverfilmbar, reißfest und verzugsarm. Ferner wird ein Software-Paket mit vielfältigen Anregungen zur Verbesserung des Konstruktions- und Zeichenwesens angeboten.

Information: Krones-Transyscop-GmbH, Postfach 1244, 8402 Neutraubling. In Hannover: CeBIT A-205.