Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.01.1978 - 

Durch Memory-Banking auf 512 KB erweiterbar:

Mikrocomputer-Entwicklungssystem für Z 80

WEDEL/HOLSTEIN (de) - Als Weiterentwicklung des Z-2 Mikrocomputer-Entwicklungssystems bietet Digitronic, Wedel/Holstein, jetzt eine komfortablere Z-2 D-Ausführung auf Basis des Z 80/4 an. Als bemerkenswerte Eigenschaften nennt der Anbieter die von zwei auf vier Megahertz umschaltbare Zentraleinheit, den standardisierten S-100 Bus sowie die kombinierte EPROM-Speicher-/Programmierkarte für 2078 EPROMS. Ferner stehen zur Verfügung: 16 K-EPROM-Speicher, AD/DA-Wandler sowie RAM-Spicherplatinen, die durch "Memory-Banking" einen Systemausbau auf 512 KB ermöglichen.

Neu gegenüber dem Z-2 sind der Floppy-Disk-Controller und die im Rechnergehäuse untergebrachten Mini-Floppy-Laufwerke (maximal zwei). Für den Z-2 D-Benutzer dürfte darüber hinaus interessant sein, daß umfangreiche Software , verfügbar ist: Dienst- und Hilfsprogramme wie Copy, Formatieren von Disketten, Stapelverarbeitung, zeichenorientierter Editor etc. laufen nach Digitronic-Angaben unter einem verbesserten Betriebssystem. Der ANSI X3.9-1966-kompatible Fortrn-Compiler unterstützt standardmäßig Konsole, Drukker und Disks - Treiberroutinen für beliebige andere Peripheriegeräte sollen ohne Schwierigkeiten eingebunden werden können.

Die Basis-Ausführung dieses Entwicklungssystems mit 16 K-Speicher und einer Mini-Floppy kostet weniger als 12 000 Mark, den Kaufpreis einer 64 K-Maschine mit vier IBM-kompatiblen Floppy-Laufwerken gibt Digitronic mit rund 40 000 Mark an.

Informationen: Digitronic Computersysteme GmbH, Bei der Doppeleiche 3-5, 2000 Wedel/Holstein