Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.1979 - 

SCP 85 von Atlantik Elektronik:

Mikrocomputer für 765 Mark

MÜNCHEN (pi) - Den ursprünglich nur als Steuerrechner konzipierten Singleboard Control Processor SCP 85, eine CPU-Platine auf Intel 8085-Basis, bietet die Atlantik Elektronik GmbH nunmehr als "-universell einsetzbaren, ausbaufähigen Modul" an.

Der SCP 85 ist mit der 8085-CPU und den Intel-Systembausteinen 8155 und 8251 bestückt und bietet alle Möglichkeiten dieser Konfiguration: Vier Interrupts, 22 programmierbare parallele I/O, 14 Bit-Timer, 256 Byte RAM und zwei programmierbare serielle Ports. Erweitert wurden diese Möglichkeiten durch den Einsatz von zwei RS-232-Treibern/Empfängern und einer 20-mA-Stromschleifen-Schnittstelle.

Zu erwähnen ist der auf der Platine integrierte, für Rx/Tx getrennt hard- und softwareprogrammierbare Baud-Rate-Generator.

Auf der Platine sind Sockelplätze für bis zu 16 K EPROM vorgesehen, die beliebig mit den EPROMs 2758/16 und 32 bestückt werden können (auch gemischt). In zwei der Sockelplätze können EPROM-kompatible RAMs (1K x 8) von Mostek eingesetzt werden.

Der Speicherbereich ist voll dekoriert und im gesamten Adreßbereich frei verschiebbar. Der Einzelverkaufspreis beträgt 765 Mark.

Informationen: Atlantik Elektronik GmbH, Hofmannstr 20, 8000 München 70, Tel. 089/7 85 31 12.