Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1985

Mikrocomputer im Rechnungswesen

SAARBRÜCKEN (CW) - Rechnungswesen und EDV nimmt sich die 6. Saarbrücker Arbeitstagung vom 30. September bis 2. Oktober 1985 zum Thema. Veranstaltet wird das Informationsforum vom Seminar für Industriebetriebslehre sowie vom Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) an der Universität des Saarlandes.

Kernpunkte des Treffens sollen Sachfragen des Rechnungswesens sein. Gleichzeitig liegt die Betonung auf der Verzahnung von betriebswirtschaftlichen Problemen mit Implementierungsfragen der DV. Der Einsatz von Mikrocomputern soll in Verbindung mit Anwendererfahrung aus der vorjährigen Tagung wiederholt betrachtet werden.

Weitere Themen der Tagung beschäftigen sich mit Planung, Steuerung und Kontrolle der Forschungs- und Entwicklungskosten bei immer kürzeren Produktzyklen. Ebenfalls Fragen des computergestützten Controllings stehen an. Wie auch in den Vorjahren stellen, so der Veranstalter, Fachleute aus Praxis und Wissenschaft Anwendungserfahrungen vor.

Informationen: Professor Dr. W. Kilger, Seminar für Industriebetriebslehre Universität des Saarlandes, Gebäude 16, 6600 Saarbrücken Tel.: 06 81/3 02 2t 10.

Professor Dr. A.-W. Scheer, Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) Universität des Saarlandes, Gebäude 14, 6600 Saarbrücken 11,

Tel :06 81/3 02 3106.