Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

GME-Tagung und -Studie soll Anregungen geben


05.04.1991 - 

Mikroelektronik führt zu effektivem Umweltschutz

FRANKFURT/MAIN (CW) - Zur Fachtagung "Umweltschutz durch Mikroelektronik" lädt die VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik (GME) am 20. und 21.Juni 1991 nach Bonn - Bad Godesberg ein. Den Rahmen der Tagung gibt eine Studie ab, die die GME mit Unterstützung des Bundesministeriums für Forschung und Technologie erstellt hat.

Umweltschutztechnik gilt laut GME heute nicht mehr nur als "Umwelt-Reparaturtechnik". Mehr und mehr gewinnen Vermeidungstechniken an Bedeutung, die Schadstoffemissionen bereits an der Quelle vermeiden oder wenigstens vermindern. In diesem Umfeld nehme die Mikroelektronik eine Schlüsselfunktion ein.

Sie ermögliche unter anderem den Nachweis minimaler Schadstoffmengen. Mit ihr könne man darüber hinaus auch unter wechselnden Bedingungen eine optimale Stoff- und Energienutzung erreichen sowie schädliche Emissionen vermindern.

Wie die GME-Studie verfolgt auch die Tagung das Ziel, Entwicklungen in den Bereichen Mikroelektronik, Informationsverarbeitung, Sensoren sowie Meß-Steuer-Regeltechnik anzuregen, die zur Lösung von Umweltproblemen beitragen. Vorgestellt werden Systeme, die bereits jetzt im Umweltschutz eingesetzt werden. Daraus hinaus soll die Tagung Impulse geben, bereits vorliegende technische Lösungen auf weitere Bereiche des Umweltschutzes zu übertragen.

Informationen: VDE-Zentralstelle Tagungen und Seminare, Stresemann-Allee 15, 6000 Frankfurt/Main 70, Telefon 0 69/63 08-2 02, Telefax 6 31 29 25.