Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1985 - 

Zwei Versionen der MFT-Boxen:

Mikrofloppy-Subsystem für Apple II/IIe

FRANKFURT (pi) - Die neuen Mikrofloppy-Subsysteme der Sommer GmbH, Frankfurt, sollen mit Ihren 31/2-Zoll-Laufwerken sowohl im Kleinrechner-Bereich als auch im Industriellen Einsatz angewendet werden.

Als Vorteile stellt der Hersteller dabei Kriterien wie geringe Abmessungen und niedrigen Stromverbrauch heraus. Um den Anschluß an vorhandene Systeme zu vereinfachen, hat der Hersteller nach eigenen Angaben verschiedene Schnittstellen sowie Lösungen für Mechanik und Stromversorgung realisiert. Zum einen stehe eine Ausführung als MFT-Box zur Verfügung, wobei es sich um ein System mit 2 mal 1 MB-Laufwerken handele. Eine 51/4 Zoll-Schnittstelle sei über ein Flachbandkabel aus dem Gehäuse herausgeführt. Damit lasse sich die MFT-Box an alle Rechner anschließen, die eine 51/4-Zoll-Standardschnittstelle (Shugart-Bus) aufweisen.

Als zweite Ausführung existiert das Subsystem MFT-A für den Apple II/IIe. Dieses Subsystem mit zwei Laufwerken könne direkt an die beiden Apple-Systeme angeschlossen werden und erhöhe deren Speicherkapazität um 2 mal 640 KB.

Die Einbindung in die Betriebssysteme Apple DOS 3.3, CP/M 2.2 oder Apple Pascal 1.1 erfolgt nach Angabe von Sommer, automatisch durch eine PROM-residente Software auf dem mitgelieferten Controllerboard. Das MFT-A könne als alleiniger Massenspeicher oder zusammen mit bereits vorhandenen 51/4-Zoll-Laufwerken betrieben werden, womit der Anwender seine vorhandene Software selbst übertragen kann.

Informationen: JDS Sommer GmbH Jahnstraße 49, 6000 Frankfurt 1, Tel.: 0 69/59 01 96 und 55 04 49