Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.11.1979

Mikroprozessor mit höheren mathematischen Funktionen

MÜNCHEN (pi) - Eine Verbindung zwischen steuernden Mikroprozessoren und höheren mathematischen Funktionen stellt nach Ansicht der Atlantik Elektronik GmbH der von ihr entwickelte Mikroprozessormodul MSP 64 dar.

Die Platine im Europaformat kann nach Angaben des Herstellers aufgrund eines integrierten Analog-Digital-Wandlers, der über sieben Differenz- oder 14 massebezogene Eingänge verfügt, auch als autonomes Meßsystem beziehungsweise als Datenlogger eingesetzt werden. Weiter ist es dem Anwender möglich, eigene Rechenroutinen und Formeln als Steuerprogramm für die Platine zu programmieren. Die Kommunikation mit beliebigen Ein-/Ausgabeelementen und Mikroprozessoren wird über acht parallele, einen seriellen sowie einen Handshake-Bus-Anschluß ermöglicht. Der Einzelpreis des MSP 64 beträgt 798 Mark.

Informationen: Atlantik Elektronik GmbH, Hofmannstr. 20, 8000 München 70, Tel.: 089/7 85 31 12/68.