Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.1983

Mikros jetzt per Akustikkoppler DFÜ-fähig

BONN (CW) - Statt bisher nur einem Akustikkoppler ist es nun erlaubt, an beiden Enden einer Fernsprechverbindung diese Koppler zu installieren. Dies teilt das Bundespostministerium mit.

Die Deutsche Bundespost will damit dem wachsenden Interesse der Mikrocomputeranwender an DFÜ-Anwendungen Rechnung tragen, die so eine preiswerte Möglichkeit erhielten, Daten oder sogar ganze Programme über Fernsprechwählverbindungen zu übertragen.

Die neue Regelung wird dadurch ermöglicht, daß für die Datenübermittlung zwischen akustisch an beiden Enden einer Fernsprechwählverbindung angekoppelten Mikrocomputern höhere Fehlerraten als für Datenverbindungen nach internationaler Norm in Kauf genommen werden.

Die Post empfiehlt jedoch, Datengeräte mit hoher Empfangsempfindlichkeit zu verwenden, um Übertragungsfehler so gering wie möglich zu halten.