Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.1983 - 

Neue Modelle von Rex Rotary:

Mikros steuern Tischkopierer

MÜNCHEN (pi) - Drei neue Kopierer stellt Rex Rotary vor, die je nach Modelltyp unterschiedliche Kundenwünsche berücksichtigen sollen. Zusatzeinrichtungen ermöglichen bei zwei Geräten eine Leistungserweiterung.

Das Tischmodell 7040 R ist für den kleinen und mittleren Bedarf bestimmt. Trotz seiner geringen Größe (51,4 x 53,1 x 37,5 Zentimeter) bietet es, so Rex Rotary, einige technologische Extras: Der Anwender kann beispielsweise das Kopierformat von DIN A5 bis B4 selbst bestimmen. DV-Ausdrucke, Lagepläne, Zeitungsausschnitte oder andere großformatige Vorlagen lassen sich um einen DIN-Schritt verkleinern.

Der Kopiervorgang ist durch Mikroprozessoren gesteuert und kontrolliert. Das Zwei-Komponenten-Tonersystem ist automatisiert und soll klare Linien, Vollflächen und eine genaue Halbtonwiedergabe gewährleisten. Ein akustisches Signal erinnert daran, vertrauliche Originale nicht versehentlich im Vorlagenhalter zurückzulassen. Von Einzelblättern bis zu dreidimensionalen Gegenständen soll das Kopieren auf normales und vorgerücktes Papier, Overheadfolien und Etiketten möglich sein.

Der 7070 RE ist mit zwei Papierkassetten ausgestattet. Als A3-Kopierer verfügt er über zwei Verkleinerungs- und eine Vergrößerungsstufe. Das Gerät ist mit einer Kapazität von 30 A4-Kopien auch auf große Arbeitsvolumen ausgelegt.

Als Ergänzungsgerät zu vorhandenen Normalpapierkopierern ist das System RR 1605 gedacht. Es läßt sich mit 75 Folien vorprogrammierten. Die Herstellung der gewünschten Offsetkopien erfolgt je nach Vorlage mit 60 bis 120 Kopien pro Minute.

Informationen: Rex Rotary, Postfach 500 504, 8000 München 80.