Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.1999 - 

Akquisition im Wert von 2,8 Milliarden Dollar

Milliarden-Deal im Markt für optische Netze

MÜNCHEN (CW) - Der Hersteller von optischen Netzwerkkomponenten JDS Uniphase Corp. übernimmt für 2,8 Milliarden Dollar einen seiner Lieferanten. Die Optical Coating Laboratory Inc. fertigt künftig für JDS Uniphase optische Filter für das Übertragungsverfahren Wavelength Division Multiplexing (WDM).

JDS Uniphase, erst im Juni dieses Jahres durch den Merger von JDS Fidel und Uniphase entstanden, erlebt durch die anhaltend hohe Nachfrage nach Equipment für optische Übertragung einen Höhenflug an der Börse. Bei einem Quartalsumsatz von 230 Millionen Dollar und einem Profit von 51 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum beträgt der Börsenwert rund 32 Milliarden Dollar.

Damit stufen die Anleger JDS Uniphase etwa in der Größenordnung von Compaq ein, allerdings verzeichnete der PC-Lieferant im gleichen Quartal einen Umsatz von 9,2 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 140 Millionen Dollar. Folgerichtig begleicht JDS Uniphase seinen Einkauf in Form von Aktien. Für jede Optical-Coating-Aktie erhalten die Anteilseigner 0,928 Aktien von JDS Uniphase.

Die beiden Unternehmen waren schon in der Vergangenheit eng verflochten. 95 Prozent aller bei Optical Coating hergestellten optischen Filter wurden in Geräte der neuen Muttergesellschaft eingebaut. Deren größte Abnehmer sind Lucent und Nortel. So kündigte Nortel kürzlich den Ausbau seiner Fertigungsanlagen an (siehe Seite 37: "Nortel investiert 400 Millionen Dollar in Unternehmensexpansion").

JDS Uniphase hat ebenfalls neue Produktionsverfahren angekündigt. Um seinen OEMs künftig komplette WDM-Lösungen anbieten zu können, will der Hersteller Übertragungseinheiten, Halbleiter, Koppelelemente und Laser in einem Modul integrieren. In diese Produktionschritte sollen die Komponenten von Optical Coating künftig einbezogen werden.