Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985

Millionen für die Software-Entwicklung

KLOTEN (sg) - Die ADR Applied Data Research, die seit 1979 mit einer eigenen Gesellschaft mit Sitz in Kloten für Europa tätig ist, erreichte erstmals einen Umsatz von deutlich über 100 Millionen Schilling.

Der neue Umsatz beläuft sich auf 128,2 Millionen Schilling, damit liegt er um 44 Prozent höher als im Vorjahr. Im gleichen Zeitraum stieg der Gewinn, der im Vorjahr noch 6,9 Millionen Schilling betrug um 38 Prozent auf 9,7 Millionen Schilling.

Die Europa-Organisation des System-Softwarehauses beschäftigte im zurückliegenden Jahr 250 Software-Spezialisten, wovon allein 50 in Kloten angestellt waren. Weltweit zählte ADR, die in acht Ländern Europas direkt und in weiteren acht über Repräsentanten vertreten ist, über 1400 Mitarbeiter. Ihnen sei zu verdanken, daß das integrierte Software-Tool der 4. Generation Ideal und ADR's Datenbank-Verwaltungs-System Datacom ein Umsatzplus von 104 Prozent erreichten. Ein Ergebnis, das nicht zuletzt auch auf eine in jüngster Zeit stark gestiegene Akzeptanz der Anwender für modernste integrierte Software zurückzuführen ist.