Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1980 - 

IBM gliedert Instrumente Unit aus:

Minderheitsbeteiligung

ARMONK (gr) - Die International Business Machines Corporation, Armonk/ New York, gliederte ihre Instruments Systems Unit aus. Die neue Tochtergesellschaft firmiert nach IBM-Angaben jetzt unter IBM Instruments Inc.. Gleichzeitig gab der Hersteller den Erwerb mehrerer Minderheitsbeteiligungen bekannt.

Die IBM Corp. erwarb eine Beteiligung an Bruker und Spectrospin, beides Hersteller von analytischen Instrumenten. Wie die IBM ausdrücklich betont, läßt die Höhe der Beteiligung in keinem der Fälle eine Beherrschung zu. Das Engagement erstreckt sich auf die Bruker-Physik AG, Rheinstetten, zwei Schweizer Firmen Spectrospin AG und Bruker-Spectrospin AG - sowie Bruker Instruments Inc. in den USA.

Die neue Tochtergesellschaft wird für die Aktivitäten der IBM auf dem Gebiet der Instrumente verantwortlich sein, darin eingeschlossen ist der Vertrieb bestimmter Produkte der neuen Beteiligungsgesellschaften in den USA.

Cecil B. Webb, General Manager der Instruments Systems Unit, wurde zum Präsidenten der neuen IBM-Tochtergesellschaft berufen.