Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Datagraph GmbH:

Mini-CADD läuft auf dem IBM-Mikro

Ihr Mini-CADD-System sowie die Terminal-Serie VTC 8003 zeigt die Datagraph GmbH, Lich, in der Niedersachsen-Metropole.

Mini-CADD finde dort Verwendung, wo mit herkömmlichen Mitteln wie Zirkel, Tusche und Lineal gezeichnet werde: Bei Architekten, in Ingenieurbüros, im Leiterplattendesign sowie in der Küchen-, Büro- und Wohnmöbelindustrie.

Das System besteht aus einem hochauflösenden 20-Zoll-Farbgrafikmonitor, Digitalisiertablett mit Griffel oder Cursor sowie Plotter. Die Lösung wurde auf einen IBM PC adaptiert (unter MS-DOS) und kostet vollständig konfiguriert (einschließlich Software) zwischen 40 000 und 50 000 Mark.

Das neue VTC 8003 bietet laut Hersteller eine adressierbare Auflösung von maximal 1024x1024x4 Bildpunkten mit einer sichtbaren Auflösung von 640x480 Punkten. Standardmäßig stehen 16 aus 256 Farben zur Verfügung. Der Basispreis für das Modell 8003 beträgt knapp 15 000 Mark. Als ergänzende Optionen stehen eine Maus, ein transparentes Digitalisierungstablet sowie ein Farb-Tintenstrahldrucker zur Verfügung.

Informationen: Datagraph GmbH, Gießenerstr. 27, 6302 Lich 1, Tel.: 0 64 04/20 71, Tlx: 482 890 Halle 3, Stand 2108.