Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.2006

Mini-Camcorder für HD-Aufnahmen

Die Kamera "Xacti HD1A" liefert nicht nur Videobilder im HDTV-Format. Auch ihre Fotofunktion kann sich mit fünf Megapixeln Auflösung sehen lassen.

Von Dr. Thomas Hafen

Mit der "Xacti HD1A" bringt Sanyo eine Kamera auf den Markt, die Videos im HD-720p-Format (1.280 x 720 Pixel) bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Dabei ist das Gerät selbst mit 8 x 12 x 3,6 Zentimetern Größe und 235 Gramm Gewicht ein echter Winzling.

Die enormen Datenmengen, die bei HD-Videos anfallen, werden per MPEG4-Kompression reduziert. So lassen sich laut Hersteller bis zu 60 Minuten Video auf der im Lieferumfang enthaltenen 1 GB großen SD-Speicherkarte aufzeichnen - allerdings bei einer stark reduzierten Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Dann muss der Camcorder auch bald wieder an die Steckdose, denn die Leistung des 1.200 mAh starken Lithium-Ionen-Akkus reicht für nur 70 Minuten Laufzeit.

Doch das Gerät kann noch mehr: Mit fünf Megapixeln Auflösung (2.592 x 1.944 Pixel) und fünf Bildern pro Sekunde Serienbildgeschwindigkeit ist es eine echte Alternative zu einer digitalen Fotokamera. Ein 10fach-Zoom, das dem Brennweitenbereich 38 bis 380 Millimeter bei einer Kleinbildkamera entspricht, eine gute Ausgangslichtstärke von 3,5, ein eingebauter Blitz und ein elektronischer Bildstabilisator sprechen ebenfalls für das Multitalent. Das dreh- und schwenkbare Display mit 2,2-Zoll-Bilddiagonale und 150.000 Bildpunkten Auflösung ist dagegen relativ klein. Das Gerät soll im September pünktlich zur Photokina in die Läden kommen.