Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.1994

Mini-PC "Envoy" vorerst nur in USA erhaeltlich

ATLANTA (IDG) - Der handhabbare Computer "Envoy" laesst weiter auf sich warten - Motorola wird in den USA fruehestens in der zweiten Haelfte dieses Jahres liefern koennen. Der Rest der Welt wurde von Motorola auf unbestimmte Zeit vertroestet; weder ob noch wann das Geraet in anderen Laendern verkauft wird, steht heute fest.

Randy Battat, Vice-President von Motorolas Kommunikationsabteilung, teilte mit, dass man am Anfang nur ein Betriebssystem anbieten werde: Magic Cap von General Magic. Theoretisch koenne auf dem Envoy "Winpad" von Microsoft oder das Newton-Betriebssystem von Apple verwendet werden. Motorola habe aber noch nicht entschieden, ob man diese Produkte in das Angebot aufnehmen werde.

Laut Battat wird der Envoy in den USA etwa 1500 Dollar (entspricht zirka 2500 Mark) kosten.