Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.1981

Mini-Platte von BASF

LUDWIGSHAFEN (rs) - Eine Festplatte im 5 (1/4)-Zoll-Format wird die BASF, Ludwigshafen, ab Herbst 81 produzieren. Drei Kapazitätsstufen stehen zur Auswahl.

Der neue BASF 6180 Plattenspeicher verfügt Herstellerangaben zufolge je nach Version über maximal drei Magnetplatten. Damit erreicht das Unternehmen Kapazitäten von 3,3 und 6,4 sowie 9,8 MB. Platten, Direktantriebsmotor und Schreib-/Leseköpfe seien in einem staubdichten Gehäuse untergebracht.

Die mittlere Zugriffszeit gibt der Hersteller mit 100 Millisekunden, den mittleren Fehlerabstand mit 8000 Stunden an. Der Preis steht noch nicht fest. Mark betragen.

Von der BASF entwickelte 14-Zoll-Festplatten werden noch in diesem Jahr in den USA von der Tecstor Inc., Huntington Beach/Kalifornien, gefertigt. Einen entsprechenden Lizenzvertrag schlossen jetzt die beiden Unternehmen.