Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1994

Mini-Tragbare haben eine grosse Zukunft

MUeNCHEN (CW) - Erfuellen sich die Vorhersagen einer Untersuchung des Marktforschungsinstitutes Frost & Sullivan, so sehen Anbieter von Pen-Computern, von sogenannten Hand-held-Rechnern und Palmtops sowie von Peripheriegeraeten fuer diese Systeme rosigen Zeiten entgegen: Die Analysten prophezeien erhebliche jaehrliche Wachstumsraten. Ausgehend von einem acht Milliarden Dollar grossen Markt 1992 errechnen die Analysten fuer 1999 ein Volumen von 70 Milliarden Dollar. Im Windschatten der eigentlichen Rechner sehen die Analysten auch einen Boom fuer Peripheriegeraete wie mobile Festplatten, Maeuse etc.

Pen-Computer, so die Studie "World Pen, Palmtop and Notebook Computer and Peripherial Market", werden mit 68 Prozent Steigerung die hoechsten jaehrlichen Zuwachsraten verzeichnen.

Im Vergleich dazu werden Notebooks von allen Mini-Rechensystemen auch weiterhin, sogar bis zum Ende dieses Jahrzehnts, mit Abstand den groessten Marktanteil fuer sich verbuchen koennen. Nach Frost & Sullivan sind zwei von drei der kleinsten tragbaren Computer Notebooks.

Frost & Sullivan prognostiziert zudem drastische Preisstuerze, in deren Folge die Gewinnspannen zunehmend verfallen.