Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.01.1979 - 

280 Programme nicht mehr im ISIS-Angebot:

Minicomputer-Software im Vormarsch

MÜNCHEN - Ausführlicher - in den Leistungsdaten - und detaillierter - im Branchenangebot - spiegelt der zehnte Jahrgang des ISIS-Software-Katalogs das Wohl und Wehe der Programmierzunft wieder: 1976 Softwarepakete (1038 kommerzielle, 474 System-/Dienst Programme und 284 technisch/ wissenschaftliche Programme) im Gesamtwert von 46,2 Millionen Mark sind in der neuen Ausgabe aufgelistet. Das sind 590 Angebote mehr als im Vorjahr. Aus der Liste sind 280 Angebote gefallen.

Erstmals enthält der ISIS nun auch die von Siemens angebotenen Programme, sowie eine wachsende Zahl von Paketen für Minicomputer. Die große Zahl von Softwareprodukten für kleinere Rechner läßt auch den Eindruck entstehen, daß sich das Preisgefüge der Programme (80 Prozent aller kommerziellen Pakete kosten zwischen 5000 und 50 000 Mark) nicht wesentlich verteuert hat.

Eine Auswertung des Software-Angebots nach dem Verarbeitungsmodus ergibt noch immer einen leichten Batch-Überhang: 39,7 Prozent bei kommerziellen, 37,3 bei technisch/wissenschaftlichen und 34,6- bei System-/Dienstprogrammen, stehen 23,2 Prozent kommerzielle Dialogprogramme (10,6; 17,7) gegenüber.

Bei Branchenpaketen sind 32,3 dialogfähig (26,6 Batch) Beides können 22,8 Prozent der kommerziellen Programme, 16,9 Prozent der technisch/wissenschaftlichen und 23,2 Prozent der System-/ Dienstprogramme.