Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1976

Minis von Fiat

TURIN - Der mit Mini-Autos so erfolgreiche italienische Fiat-Konzern kommt jetzt auch mit Mini-Computern: Seine Tochtergesellschaft Fiat SEPA stellte unter der Bezeichnung ULP 12 einen 16-Bit-Mini mit maximal 32 K Hauptspeicher vor, der vor allem bei Fertigungssteuerung und Prozeßautomatisierung eingesetzt werden soll. Auf diesem Gebiet ist reichlich Erfahrung vorhanden - die Computerproduktion war für den Fiat-Eigenbedarf begonnen worden, und zwar vor Jahren mit einem Modell ULP 11, dem später ein Micro-ULP 32 folgte.

Der neue Mini soll sich auch für Real-Time-Anwendungen eignen. Fiat will dafür die von dem englischen Softwarehaus auf dem ULP 12 implementierte Sprache RTL/2 anbieten. Außerhalb von Fiat ist bisher ein ULP 12 installiert - an der Universität Turin. -py