Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.09.1978

Minister Differenzen um Blidschirm-Text

BONN (ee) - Teletext und Bildschirmzeitung werden von Innenministerium, Forschungs- und Technologieministerium und Postministerium unter rechtlich verschiedenen Aspekten gesehen.

Bundesinnenminister Gerhart-Rudolf Baum hat eingeräumt, daß "erhebliche Meinungsverschiedenheiten" bestünden. Baum ist der Auffassung, der Bildschirmtext könne nicht in den herkömmlichen Rundfunkbegriff eingeordnet werden. Damit unterliege er nicht der ausschließlichen Zuständigkeit der öffentlich-rechtlichen Anstalten und der Bundespost. Im Klartext: Der Liberale will an den elektronischen Medien auch die Verleger beteiligen.