Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993

Mips hilft NT auf RISC zu entwickeln

MOUNTAIN VIEW (cw) - Mips Technologies Inc. unterstuetzt mit dem "Open Design Center" PC-Hersteller beim Bau von RISC-Rechnern, die auf den Mips-Prozessoren basieren und auf denen Windows NT ablaufen kann. Das RISC-EISA-Paket enthaelt einen R4000- oder R4400-Prozessor von Mips und Software fuer die Unterstuetzung von Grafik, Netzfaehigkeit und Multimedia am EISA-Bus. Der Preis liegt unter 5000 Dollar. Pakete fuer andere Konfigurationen werden fuer Fruehjahr und Sommer erwartet.

Neben den PC-Herstellern sollen auch unabhaengige Software- Entwickler von dem Paket profitieren, wenn sie Windows-NT- Applikationen auf die Mips-Plattform portieren wollen. Erster Kunde fuer das Paket ist die Acer America Corp., die fuer NT optimierte RISC-Systeme im ersten Halbjahr 1993 auf den Markt bringen will.