Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.1997

Miro peilt 170 Millionen Mark Umsatz an

MÜNCHEN (vwd) - Nach dem Verkauf des Display-Geschäfts und dem Rückzug aus dem Bereich Kommunikation will die in Braunschweig ansässige Miro Computer Products AG dieses Jahr mit Hilfe des bereinigten Produktportfolios ihren Umsatz von 160 (1996) auf 170 Millionen Mark steigern. Dies teilte Vorstandssprecher Georg Rybing in München mit.

Der Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 1996 habe bei etwa 311 Millionen Mark gelegen, wozu die genannten und jetzt nicht mehr zum Produktportfolio gehörenden Sparten rund 140 (Displays) beziehungsweise zehn Millionen Mark (Kommunikation) beigetragen hätten. Mit einem Anteil von über 50 Prozent soll laut Rybing der Geschäftsbereich Digitale Videosysteme 1997 zum Hauptumsatzträger werden.