Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1985 - 

Zurück blieb ein Chaos.

Mirwald übernimmt Tewidata-Messestand

HANNOVER (ru) - Kurz vor ihrem Messe-Debüt in Hannover meldete die Münchner Tewidata AG Konkurs an. Den Stand in Halle 3 übernahm, kurz bevor CeBIT seine Pforten öffnete, die Mirwald-Electronic.

"Tewidata hat ein Trümmerfeld hinterlassen", kommentierte ein Mirwald-Mitarbeiter die Relikte des Systemhauses. Schmutzige und angeschlagene Einrichtungsteile lagen verstreut umher. Nach dem Bekanntwerden des Konkurses habe eben jeder Lieferant versucht, alles Gelieferte schnell wieder zurückzuholen.

Für den Gang zum Konkursrichter entschied sich die Tewidata Aktiengesellschaft für technisch-wissenschaftliche Datenverarbeitung am Donnerstag vor Ostern. Bis dahin hatte das 1972 von dem Ingenieur Peter Dölling gegründete Unternehmen versucht, sich durch das schon seit Monaten andauernde finanzielle Desaster zu lavieren. Die Suche nach einem finanziell potenten Partner blieb erfolglos.

Auf der gestern begonnenen Hannover-Messe wollte die Tewidata erstmals ihre Produktpalette vorstellen. Daß der 100-Quadratmeter-Stand von den Münchnern nun nicht mehr benötigt wird, erfuhren die verantwortlichen erst aus Zeitungsberichten. Es sei schwierig, erklärte ein Sprecher noch zu Wochenbeginn, in so kurzer Zeit Ersatz zu und ergänzte: "Eines ist , sicher, es wird hier kein Ruheplatz Messebesucher entstehen."

Die Entscheidung fiel 48 Stunden vor dem offiziellen Beginn des CeBIT-Spektakels. Die Mirwald-Electronic Unterhaching, nahe der bayerischen Metropole, übernahm flugs das Messe-Erbe Tewidatas. Mit einem firmeneigenen Transportflugzeug ließen die Bayern alles Wichtige für Auftritt im Rampenlicht Hannovers einschweben.