Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1998

MIS stellt Java-Client für Alea vor

DARMSTADT (bs) - Die MIS AG, Systemhaus und Olap-Spezialist, stellt den "Java-Client für Alea" vor.Damit können Anwender via Internet und Intranet auf die Finanzauswertungssoftware zugreifen.Der Java-Client für Alea stellt eine Web-basierte Analyse-Schnittstelle zur Verfügung.Die Auswertungsoftware Alea eignet sich zur Finanzanalyse und hilft bei Controlling-Aufgaben.Sie unterstützt dazu den Anwender mit Funktionen des Online Analytical Processing (Olap), indem er durch Daten per Drill-Down sowie "Slice and Dice" navigieren kann.Der Web-Client ist für kleinere Niederlassungen und Außenstellen gedacht, die keine eigene Installation der Alea-Software besitzen und Analysen auch an den entfernten Standorten erstellen wollen.Zudem lassen sich die Funktionen damit auch im Intranet zur Verfügung stellen.

1997 erwirtschaftete die MIS einen Umsatz von 44,5 Millionen Mark (1996: 26,5 Millionen).Die Umsatzrendite lag im vergangenen Jahr bei rund sechs Prozent, teilte Unternehmenssprecher Thomas Caspar mit.Für das laufende Geschäftsjahr erwarten die Darmstädter einen Zuwachs von 30 Prozent.Eine weitere Geschäftsstelle wurde in Frankreich eingerichtet.Die drei Mitarbeiter starke Mannschaft soll dort bis zum Ende des Jahres auf zehn Personen aufgestockt werden.