Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1975 - 

Revision kritisiert:

Mismanagement bei der US-Navy

WASHINGTON - Die US-Navy, die im Jahr etwa 300 Millionen Dollar für ihre DV-Abteilungen ausgibt, hat es bisher nicht geschafft, Standard-Informations-Systeme aufzubauen und sich eine zweckentsprechende DV-Ausrüstung zuzulegen. "Es wurden neueste Modelle beschafft, die in vielen Fällen unangemessen groß waren oder die neuesten DV-Techniken gar nicht ausnutzen können" lautet die jetz veröffentlichte Kritik der Revisionsbehörde. "Weil die einzelnen Kommandanten zuviel Einfluß nehmen können, werden von den einzelnen Rechenzentren die örtlichen Bedürfnisse befriedigt - ohne Rücksicht auf die Gesamtinteressen der Navy". Krassester Fall von Mismanagement der Mariner: In diesem Jahr werden 17 Millionen Dollar für die Entwicklung eines Management-Informations-Systems zur Geschütz-Herstellung ausgegeben, das im Dezember 1968 hätte vollständig implementriert sein sollen. (cw)