Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1980 - 

CII-HB denkt gut europäisch:

Mit ADA auf dem Weg zu offenen Betriebssystemen

KÖLN (je) - Von einer begrüßenswerten Stärkung der europäischen Position im weltweiten Wettbewerb u n die Erstellung von Computer-Hochsprachen, mit deren Hilfe hardwareunabhängige Betriebssysteme generiert werden können, spricht die Kölner Honeywell Bull AG.

Auslösender Anlaß ist die Gründung des EDV-Beratungsuntemehmens "Apsys" durch Jean D. Ichbiah in Paris. Apsys, an deren Kapital CII Honeywell Bull mit 15 Prozent beteiligt ist, will sich schwerpunktmäßig der Vermarktung und Verarbeitung der Programmiersprache ADA widmen.

Bevor er sich mit der Beraterfirma selbständig machte, leitete Ichbiah die Software-Division im Forschungszentrum der CII-HB, wo er ADA im Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums entwickelte.

Zusatzbemerkung: Anläßlich eines Software-Symposiums hatte die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) kürzlich festgestellt, die Entwicklung von Software-Produktionssystemen wie auch von Software selbst werde in den USA stark von militärischen Einsatzfeldern geprägt - mit erheblichen Wirkungen auch auf kommerzielle Entwicklungen.