Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1988

Mit dem Arbeitsplatzsystem 2002 der Otto Lampertz GmbH, Betzdorf, kann eine Lösung für einen CAD CAM-Arbeitsplatz zusammengestellt werden, die auch den Erfordernissen des Datenschutzes gerecht wird: Durch die Zuordnung des Dis-Data-Safes S 100 zum Arbeits

Mit dem Arbeitsplatzsystem 2002 der Otto Lampertz GmbH, Betzdorf, kann eine Lösung für einen CAD/ CAM-Arbeitsplatz zusammengestellt werden, die auch den Erfordernissen des Datenschutzes gerecht wird: Durch die Zuordnung des Dis-Data-Safes S 100 zum Arbeitsplatz ist ein sicherer Aufbewahrungsort für Datenträger direkt zugänglich vorhanden. Dieser Safe kann mit einer Abdekkungsplatte versehen werden und fügt sich damit nahtlos in die CAD-Umgebung ein.

Informationen: Otto Lampertz GmbH, Postfach 5 40, 5240 Betzdorf, Telefon 0 27 41/2 85-00.

*

Die BICC-Vero Electronics GmbH, Bremen, bietet mit Monovolt GK 30 jetzt DC-DC-Wandler mit 30 Watt Ausgangsleistung an. Sie liefern 5V/6A aus dem 24-Volt-Netz oder aus dem 48-Volt-Netz. Die Geräte arbeiten in MOS-Technologie mit 100 Kilohertz Taktfrequenz und einem Wirkungsgrad von mehr als 70 Prozent. Diese Wandler können parallel und seriell geschaltet werden und mit TTL-Signal oder mit positiver Eingangsspannung ein- oder ausgeschaltet werden. Netz- und Lastregelabweichungen betragen maximal 0,2 Prozent bei einer Regelzeit von 0,5 Millisekunden. Die Netzausfallüberbrückung ist größer als 0,3 Millisekunden.

Informationen :BICC-Vero Elektronics GmbH,

Carsten-Dressler-Straße 10, 2800 Bremen 61,

Telefon 04 21/8 28 l8.

*

Die Akro Datensysteme GmbH, Unterschleißheim, stellt den neuen Tape-Streamer XR4 der Colorade Memory Systems Inc. mit 44 MB Speicherkapazität und einer Transferrate von 250 beziehungsweise 500 KB pro Sekunde. Der Benutzer kann das Sicherheitslevel selbst wählen, die Fehlerkorrektur kann ebenso variiert werden. Der XR4 ist für unterschiedliche Rechnertypen (XT/AT) geeignet und entscheidet sich in Abhängigkeit von der Transferrate automatisch für die jeweils schnellste Sicherungsmöglichkeit.

Informationen: Akro Datensysteme GmbH,

Carl-von-Linde-Straße 30, 8044 Unterschleißheim,

Telefon 0 89/3 10 39 89.