Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.1990 - 

Niederländisches SW-Haus verkauft

Mit dem Kauf von Redeck engagiert sich CTG in Europa

05.10.1990

AMSTERDAM (CW) - 350 Angestellte des europaweit tätigen Beratungs-, Schulungs- und Mainframe-Systemsoftwarehauses Rendeck International arbeiten unter neuer Flagge: Die US-amerikanische Computer Task Group Inc. (CTG) übernimmt 100 Prozent der Niederländer. CTG will damit seine Europa-Präsenz in Blick auf 1992 stärken.

Bislang werden von der Rendeck International Group die Niederlande, Belgien, Großbritannien sowie Skandinavien über die dänische Tochter bedient. Das Unternehmen spezialisierte sich auf IBM- und kompatible Mainframes, deckt aber auch Dienstleistungen im mittleren und im Netzwerkbereich und Beratung und Training für diese Anwendergruppe ab. Rendeck machte 1989 einen Umsatz von 43 Millionen Gulden. Neben den rund 350 Festangestellten hat Rendeck laut eigener Aussage eine Datenbank mit 5000 freien Spezialisten im Zugriff.

Die CTG, an der die IBM 15,3 Prozent im Wert von 21 Millionen US-Dollar (Juni 1989) hält, ist mit einem Umsatz von 240 Millionen Dollar in 1989 und 3800 Mitarbeitern in 60 Niederlassungen in den USA, Kanada, Großbritannien und Westdeutschland das größte Dienstleistungsunternehmen dieser Art mit Aktien-Notierung an der New Yorker Börse. Insbesondere gab die Verbindung mit der IBM im vergangenen Jahr für die Softwareentwicklung in den Sparten CIM und Image Processing neuen Schwung. Erwartet wird derzeit eine 90er Dividende von 38 Dollar (1989: 25 Dollar).

Der Deal, so die gemeinsame Erklärung der Geschäftsleitungen, bringe Rendeck das notwendige Kapital, seine europäischen Aktivitäten auszubauen und stabilisiere strategisch die Präsenz der CTG in Europa.