Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.1980 - 

Entwicklung von Software in gemeinschaftlichem Interesse:

Mit der EG zu Portabilität und Standardisierung

BRÜSSEL (CW) - In einem ähnlichen Vorhaben wie die Bundesrepublik im

Anschluß an ihr Drittes DV-Programm beabsichtigt jetzt auch die Europäische

Gemeinschaft, Portabilität und Standardisierung von Software zu fördern. Nach

Mitteilung der EG-Kommission slnd finanzielle Hilfen in Form von Darlehen und Zuschüssen vorgesehen.

Im Rahmen eines Vierjahresprogrammes mes mit Laufzeit bis 1983 gewährt die EG

finanzielle Unterstützung für Softwareentwicklung und -anwendung seitens Industrie oder Anwendern, die von gemeinschaftlichem Interesse sind. Dem Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften vom 23. Februar zufolge sind darunter neben der Übertragbarkeit von

Programmpaketen Anwendungen zur besseren Nutzung der Datenverarbeitung sowie die Schaffung homogener Märkte innerhalb der Gemeinschaft zu verstehen und die Rationalisierung öffentlicher Aufgaben, die darauf hinzielen, durch DV öffentliche Mittel zu sparen. Als förderungswürdig bezeichnet der Rat weiter die Entwicklung einer starken und wettbewerbsfähigen europäischen DV-lndustrie, wobei der industriellen Zusammenarbeit, die eine bessere Marktdurchdringung gewährleisten soll, besondere Bedeutung zukommt. Als letzter Punkt werden Anwendungen genannt, die die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie verbessern und damit den Anteil ihrer Ausfuhren nach Nichtmitgliedsländern vergrößern.

Schlußtermin für die Entscheidung von Vorschlägen ist der I. Juni 1980. Die endgültige Auswahl erfolge im Oktober.

Während der Entwicklungsphase wie in den beiden darauf folgenden Jahren gewährt die EG zinsfreie Darlehen. Die Verzinsung richtet sich dann nach dem Satz der Europäischen Investitionsbank. Die Tilgung soll nach Beschluß des Rates in acht gleichen Teilbeträgen bei halbjährlichen Zahlungen erfolgen. Zuschüsse gewährt die EG für Durchführbarkeitsstudien in Höhe von 50 Prozent der Kosten. Bei Vorhaben, die unter 100 000 ERE liegen, können sie nach Angaben der Kornmission auch in voller Höhe gewährt werden (1 ERE sind etwa 2,49 Mark).

Informationen : Kommission der Europäischen Gemeinschaft, Generaldirektion Binnenmarkt und gewerbliche Wirtschaft. Rue de la Loi 200, B-1049 Brüssel, Herr Andrew Macrae Moat, Tel.: 7 35 80 40, App. 58 75.