Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983 - 

Kettler-EDV-Consulting:

Mit ECS und Slide Großkunden ansprechen

Ihre Produkte EGS und Slide stellte die Kettler EDV-Consulting aus Lenggries vor. Als Zielgruppe nannte das Unternehmen Kunden mit Groß-EDV, die Anwendungen vom zentralen Rechner vor Ort verlagern wollen.

Die beiden Grafiksysteme basieren laut Anbieter auf dem neuesten GKS-Normungsstand. Sie seien maschinen- beziehungsweise geräteunabhängig und verfügten über eine komfortable Benutzerebene.

Bei EGS handelt es sich Kettler zufolge um eine Anwenderschale auf der Basis der Funktionalität von GKS (Graphical Kernel System, Version 7.2, ISO, DIN 7942). Die zugrundeliegende Fortran-Sprachschale entspricht laut Information des Anbieters einer GKS-Level Oa Implementierung. Sofern die EGS-Routinen nach Aussage von Kettler auch von anderen Programmiersprachen aufgerufen werden.

Durch die Verwendung der GKS-Metafiles in einem maschinenunabhängigen Format sollte hier die Möglichkeit geschaffen werden, vorhandener File-Transfer-Utilities zu nutzen und so die Grafik-Software auch in Rechnernetzen einsetzen zu können.

Slide-EGS ist ein Interpreter für alle EGS-Funktionen auf der Basis des zweidimensionalen EGS 2.0. Der Benutzer muß hier kein Fortran-Programm schreiben, sondern kann seine Grafiken laut Kettler durch einfache Kommandos erzeugen. Das System soll sich deshalb auch für Benutzer mit geringen DV-Kenntnissen eignen, die an einer integrierten Verarbeitung von Text und Grafik interessiert sind.

Informationen: Kettler EDV-Consulting, Postfach 1345, 8172 Lenggries, Tel.: 08042/3133, Halle 22, Stand 22110.