Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1978

Mit einem Team von 60 Mitarbeitern ist die Sperry Univac Geschäftsstelle Dortmund in ein neues Büro an der Planetenfeldstraße 108 Dortmund 70, umgezogen. Mit dem Alfaskop 3500 reüssiert Datasaab beim schwedischen Finanzministerium: 600 Terminals im Wert v

Mit einem Team von 60 Mitarbeitern ist die Sperry Univac Geschäftsstelle Dortmund in ein neues Büro an der Planetenfeldstraße 108 Dortmund 70, umgezogen.

Mit dem Alfaskop 3500 reüssiert Datasaab beim schwedischen Finanzministerium: 600 Terminals im Wert von 20 Millionen Schwedenkronen (rund 8,6 Millionen Mark) setzt die Behörde für die Bevölkerungsstatistik und das Finanzwesen ein. Der 50. Alfaskop 3500 Bildschirm in der Bundesrepublik wurde inzwischen im Rechenzentrum der Ortskrankenkassen Westfalen-Lippe installiert.

Jugoslawiens Elektronik-Staatskonzern Iskra rüstet das olympische Zentrum Moskaus mit einer automatischen elektronischen Telefonzentrale vom Typ Metaconta 10 aus.

Die Honeywell Inc. Systems (HIS) will für die Übernahme der Synertek Inc. 369 000 Stammaktien am freien Markt zurückkaufen. HIS notierte zuletzt mit 43 1/2 Dollar.

Die International Business Machines Corp (IBM) hat in den ersten beiden Monaten dieses Jahres 500 000 eigene Aktien am freien Markt zurückgekauft. Nach eigenen Angaben hat IBM bis zum 1. März 1978 1,2 Millionen Aktien erworben. Wie es weiter hieß, befanden sich zum 31.12.77 insgesamt 147 470 876 IBM-Aktien im Umlauf.

Die Microdata Corp. hat jetzt die restlichen 25 Prozent Kapitalanteile der englischen Computer Machinery Co Ltd (CMC) erworben. Im Dezember 1977 hatte der US-Konzern für 4 Millionen Dollar bereits 75 Prozent der Kapitalanteile von Computer Machinery gekauft.