Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.10.1980 - 

Zenith Data kündigt "Ny" an: :

MIT entwickelte Mikro

DREIEICH (rs) - Unter dem griechischen Buchstaben v (ny) soll ein Mikrocomputersystem in den USA bekannt werden, das Zenith Data Systems jetzt ankündigt.

Entwickelt wurde "ny" am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Erste Vorserien-Erprobungsmuster lieferte Zenith jetzt an das MIT. "ny" benutzt einen 64 Bit breiten, im Multiplex-Verfahren geschachtelten Bus mit 32 Daten- und 32 Adress-Bits. Die Kapazität des Arbeitsspeichers ist mit 64K MOS-RAMs bis auf 8 MB ausbaubar. Dazu kommt noch eine Plattenspeicherkapazität von 20 MB. Der Bildschirm löst 800x1000 Bildpunkte auf.

Erste Prototypen aus der Produktion werden Anfang 1981 erwartet. Voraussichtlich kostet der Apparat in der USA 25 000 bis 50 000 Dollar.

Die Zenith Data Systems übernahm inzwischen die Heathkit GmbH, Dreieich-Sprendlingen. Dieses Unternehmen gehörte davor zum Schlumberger-Firmenverband.